Junge_und_Biest_900x500

Rezension: Der Junge und das Biest

Aus Anime wird Manga – hier lief es mal andersrum. Nachdem der Anime einen Japanese Academy Award für den Besten Animationsfilm bekommen hat, wurde er auch als Manga adaptiert. Ob wir glauben, dass der Film diese Auszeichnung verdient hat, verraten wir dir hier.

Handlung

Neben der Welt der Menschen gibt es noch eine geheime Welt für „Biester“ bzw. Bakemono. Der Herrscher dieser geheimen Welt beschließt, abzudanken und ein Gott zu werden. Um seinen Platz einzunehmen, stehen sich der sehr beliebte Iouzen und der zurückgezogene Kumatetsu im Kampf gegenüber.

Kumatetsu begegnet bei einem Ausflug in die Menschenwelt er einem verwaisten Jungen, der zunächst aber nicht auf ihn reagiert. Das ist Ren. Sein Vater ist unauffindbar und seine Mutter ist bei einem Autounfall gestorben. Von unbekannten Verwandten möchte der neunjährige Ren nicht aufgenommen werden, also haut er ab und wandert in den Straßen von Shibuya umher. Ren reagiert dann doch auf Kumatetsu, als dieser schon weiter geht. Unauffällig folgt der Junge dem Bakemono in seine Welt. Dort wird er sofort Zeuge von einem Kampf zwischen Kumatetsu und Iouzen. Ren beschließt, dass er Kumatetsus Schüler werden will, und das Abenteuer beginnt.

Wie es weiter geht, kannst du dir hier auf Netflix anschauen. Die DVDs gibt es bei Universum Film. 😉

Animation

Mit einem Wort zusammengefasst, hervorragend. Die Kämpfe sind unglaublich flüssig und die Animation zeigt sehr schön die verschiedenen Kampfstile. Mit der Perspektive wird auch oft gespielt und der Einsatz von Licht und Schatten verleiht der magischen Welt ein tolles Flair.

Fazit

Uns hat der Film voll überzeugt. Die Geschichte ist wunderschön erzählt und wird, auch wenn es mal ruhiger wird, nie langweilig. Die Abwechslung zwischen aufregender Action und einer ruhigeren Coming-of-Age-Geschichte ist sehr gesetzt. Das Finale ist besonders bildgewaltig und lässt dabei die Gefühle nicht außer Acht. Wir können den Film jedem empfehlen, der Fantasy, magischen Realismus und auch Kampfsport mag. Wenn dich Kampfsport nicht so sehr interessiert, solltest du aber trotzdem mal reinschauen. 😉

Hier gibt es mehr Anime-News.

Sag uns Deine Meinung

Deine E-Mail Adresse wird nartürlich nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

Ich akzeptiere die Datenschutzhinweise.