Netflix_Mai_900x500px

Neu im Mai bei Netflix

Alles neu macht der Mai – naja, vielleicht auch nicht. Aber der Streamingdienst Netflix bringt uns zumindest neue Anime. 🙂  Bis jetzt sind fünf Titel angekündigt:

Bleach

Nun könnt ihr den Anime-Klassiker bequem bei Netflix streamen. Hier eine kurze Auffrischung, worum es geht: Ichigo Kurosaki hat die Fähigkeit, Geister zu sehen. Das ist ja schon ungewöhnlich genug, aber sein Leben wird plötzlich vollkommen auf den Kopf gestellt, als er Rukia, eine Shinigami, trifft. Die Todesgöttin wird in einer Kampfsituation dazu gezwungen, ihre Kräfte auf Ichigo zu übertragen. In seinem neuen Leben als Shinigami erwarten ihn viele böse Geister und andere Herausforderungen.
Neben der Serie ist außerdem einer der Bleach-Filme angekündigt.

Bleach – The Movie 2: Diamond Dust Rebellion

Nachdem ihr euch die Serie angeschaut habt, könnt ihr euch auch auf ein Mystery-Abenteuer freuen.  Das kostbare Königssiegel wird in der Soul Society gestohlen. Da Kommandant Toshiro Hitsugaya zum Zeitpunkt des Diebstahls verschwindet, wird er sofort verdächtigt. Ichigo glaubt diesen Anschuldigungen aber nicht. Er wiedersetzt sich dem Befehl, Hitsugaya gefangen zu nehmen und versucht, dessen Unschuld zu beweisen. Schafft Ichigo es, das Geheimnis hinter dem Siegel zu lüften?
Ihr erfahrt es auf Netflix. 😉

Code Geass: Akito the Exiled

Nach dem Anime „Code Geass: Lelouch of the Rebellion“ kommt nun auch eine OVA. Die Geschichte spielt nach dem Aufstieg der Organisation um die Schwarzen Ritter. Yukiya konnte einen Großteil der gegnerischen Einheit vernichten. Aber seine Maschine stürzt nach dem Angriff sofort ab und er sitzt im Feindgebiet fest. Aber Leila und Akito lassen nichts unversucht, um ihn zu retten. Die Chancen stehen aber gar nicht gut. Die feindlichen Truppen rücken nämlich immer näher. Akito muss sich nun seinem Bruder stellen, der auf der verfeindeten Seite kämpft. Werden sie Yukiya retten können? Und schafft Leila es, sich der Kraft des Geass zu stellen?

Inuyasha

Nachdem seit April bereits die Filme zum Streamen zur Verfügung stehen, folgt nun auch die erste Staffel des Anime. Kagome glaubt nicht an die alten Geschichten, die ihr ihr Großvater erzählt. Als sie aber an ihrem 15. Geburtstag von einer gruseligen Frau in einen Brunnen gezogen wird, muss sie ihre Meinung ändern. Denn plötzlich ist sie im feudalen Japan gelandet und begegnet dem Halbdämon Inuyasha. Er verwechselt sie mit der Priesterin Kikyo, deren Reinkarnation Kagome ist, und versucht das „Juwel der vier Seelen“ von ihr zu stehlen. Dieses Juwel verleiht Dämonen mehr Macht. Aber es zerbricht bei einem Angriff in tausend Teile. Also schließen Kagome und Inuyasha sich zusammen, um die Splitter zu suchen. Dabei warten viele Gefahren auf sie. Können sie das Juwel wieder zusammensetzen?

Revisions

Diese Serie ist exklusiv nur auf Netflix. Daisuke Doujima ist ein ganz normaler High-School-Schüler. Abgesehen davon, dass es als Kind entführt wurde. Als er plötzlich mit seinen Freunden in den Shibuya Drift verwickelt wird, landet das gesamte Stadtzentrum von Shibuya 300 Jahre in der Zukunft. Dort erwarten sie aber nur ein tristes Ödland und Ruinen. Aber sie treffen dort auch andere Menschen, mit denen sie zusammenarbeiten müssen. Daiskue begegnet dort außerdem einem Mädchen, das denselben Namen trägt wie seine Retterin, die ihn damals aus den Fängen seines Entführers befreite. Sie verrät ihm, dass nur er und seine Freunde in der Lage sind, die „String Puppets“ – gigantischen mechanischen Waffen – zu steuern. Können sie Shibuya damit beschützen?

Hier kommt ihr zu unserer Trailer Analyse vom neuen Ni no Kuni Anime.

Teile die neusten Infos zu Zasshi mit deinen Freunden!

Meining dazu? Immer her damit.

Deine E-Mail Adresse wird natürlich nicht veröffentlicht, außer du möchtest unbedingt. Felder mit * sind Plichtangaben. (Wie auf jeder anderen Webseite auch.)

Ich akzeptiere die Datenschutzhinweise.