Jorumag_900x500

Rezension Jormungand

Kindersoldaten, Gangsterbosse und Waffenhändler. Der Anime verspricht viel Action und Blut. Wir verraten euch, ob Jormungand sein Versprechen auch wirklich einlöst.

Handlung:

Jonah ist ein ehemaliger Kindersoldat und hasst nichts mehr als Waffen. Und trotzdem führt ihn das Schicksal zu der Waffenhändlerin Koko Hekmatyar, für die er nun als Bodyguard arbeitet. Regeln sind ihr egal, erlaubt ist, was den Verkauf fördert. Und so ist ihre Arbeit für das große Waffenunternehmen HCLI inoffiziell. Denn sie verkauft ihre Ware auch illegal an die verschiedensten Gruppen in den unterschiedlichsten Ländern. Das führt natürlich zu Spannungen. Sowohl mit dem Gesetz als auch mit anderen Waffenhändlern. Und trotz Jonahs Abneigung gegen eben diese Menschen, begleitet er Koko auf ihren Reisen. Er hofft, dabei auf den Waffenhändler zu treffen, der seine Familie auf dem Gewissen hat.

Animation:

Das Studio hinter diesem Anime ist White Fox, die für „Steins;Gate“ und „The Devil ist a Part-Timer!“ bekannt sind. Besonders gut sind ihnen die Actionszenen gelungen. Auch wenn diese nicht unbedingt so realistisch sind. 😉 Die Animation ist sehr gut und zum größten Teil gezeichnet. Nur die computergenerierten Autos fallen manchmal aus dem Bild.

Fazit:

Das Besondere an diesem Anime ist, dass es keine wirklichen Helden gibt. Koko, Jonah und die anderen Bodyguards haben keine Skrupel vor Mord. Genauso wenig wie ihre Konkurrenten und Kunden. Und der Blick hinter die Kulissen von Kriegen ist etwas, das man auch nicht so oft sieht.
Der Anime bietet eine schräge Mischung aus Drama, sehr viel Gewalt und „Over The Top“-Charakteren und Comedy. Vielleicht ist das nicht für jeden etwas, aber uns hat der Jormungand gefallen. J Die überdrehte Koko und der emotionslose Jonah sind eine gute Kombi. Man erfährt auch etwas mehr über die anderen Bodyguards in den Flashbacks, die immer wieder die Handlung unterbrechen. Grundsätzlich lösen sich Actionszenen mit ruhigeren ab. Nur der Humor hat ab und zu ein seltsames Timing.
Wer Action, viel Blut und schräge Charaktere mag, sollte mal reinschauen.

Beide Staffeln von Jormungand gibt es auf Amazon Prime zu streamen.

Hier geht es zu einer Weitern Rezension von “Die Walkinder”.

Teile die neusten Infos zu Zasshi mit deinen Freunden!

Sag uns Deine Meinung

Deine E-Mail Adresse wird nartürlich nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

Ich akzeptiere die Datenschutzhinweise.