MCC

Zasshi on Tour: Manga-Comic-Con in Leipzig

Aha, endlich geschafft! Die erste vollständige Ausgabe von Zasshi kam druckfrisch zur MCC geliefert. Wir zeigen euch, wie die Con aus der Sicht eines Ausstellers abläuft.

Donnerstag

Wir hatten gerade genug Zeit den Stand zu dekorieren und Gratis-Schilder zu basteln, als auch schon die Messe anfing: Und los ging es mit dem Verteilen von Zasshi Zero. Die meisten nahmen es mit strahlenden Augen entgegen. Ein paar wenige mussten wir von ihrem Glück überzeugen. Sie hatten Angst zu viel rumschleppen zu müssen. Aber sie kannten Zasshi ja auch noch nicht und wussten daher nicht, wie gut es ist. 😉

Das war zumindestens die großartige Kritik, die wir von euch erhalten haben. Vielen Dank dafür! Wir haben alle unser Herzblut in Zasshi gesteckt. Aber  wir haben die einzelnen Seiten und Texte auch so oft angeschaut und nochmal besprochen,  dass wir schon gar nicht mehr sagen konnten, was genau wir da sehen. 😛

Freitag

Larissa und ich durften uns ein Autogramm von Erubo Hijihara holen. Der Mangaka von Our Lonly War, der Titelgeschichte von Zasshi Zero. Neben dem Autogramm gab es auch noch eine coole Postkarte. Und Hijihara-sensei hat sich sogar bei uns dafür bedankt, dass Ihr Manga auf der Titelseite war. Ein absolutes Highlight!
Danach ging es sofort zurück zum Zasshi-Verteilen. Schließlich wollen wir so viele Otakus wie möglich erreichen. Und unseren Künstlern eine möglichst große Bühne geben.
Wir bekamen auch Besuch von Horrorkissen. Sie hat sich sofort einen Stapel Zasshi geschnappt und gleich mitverteilt. 🙂 Wir haben schnell gemerkt, dass der Reflex Leuten Zasshi anzubieten nicht mehr so leicht aufhört. Denn auch in unseren Pausen konnten wir fast nicht mehr damit aufhören. Und Horrorkissen scheint es auch großen Spaß gemacht zu haben.
Nachdem am Abend auch Corinna zu uns gestoßen war, haben wir uns ein paar Drinks an der Hotelbar gegönnt. Alkohol und ein anstrengender Messetag sorgen für seltsame Gespräche. Wir können festhalten: Larissa hat eine sehr gute Qualität, ich bin unscharf, Corinna ist grün, unsere Maskottchen-Zeichnerin ist unterbelichtet und Patrick schwanger?! What?

Massenansturm am Samstag

Alle Aussteller fürchten und freuen sich auf den Samstag. Denn schon um 9 Uhr am Morgen drängen sich die Massen vor den geschlossenen Toren. Und sobald diese aufgehen, hat man keine Chance mehr durch die Gänge zu kommen, geschweige denn mit der Sackkarre einen Schwung Zasshi aus dem Lager nachzuholen.
Das hieß Arbeitsteilung: Patrick und ich karren die Kisten voll mit Zasshi vom Lager in Halle 3 zu unserem Stand und Larissa und unsere Zeichnerin stapelten damit dann unseren Stand voll.
Wie viele Kisten passen auf eine Wagenladung? Unser Rekord liegt bei 26 Kisten. Mehr ging einfach nicht, denn der Eingang zur Halle hat leider eine kleine Schwelle, über die man den Wagen dann heben muss. Aber hey, Kistenschleppen erspart einem das Fitnessstudio … nicht, dass die meisten von uns da sonst hingehen ;P
Als der Ansturm dann losging, haben wir alle Wellenbrecher gespielt und fleißig Zasshi verteilt.
Und das, obwohl die  Pipi-Pausen am Samstag leider auch etwas länger dauern.  Auch wenn jede Toilette eine Kabine für Aussteller reserviert hat, war der Andrang so groß, dass sich einfach zwei Schlangen gebildet haben. Eine für Besucher und eine für die Austeller…

Sonnntag

Und plötzlich ist die Messe fast vorbei. Das ging schneller als erwartet, war aber auch gut so. Denn auch wenn es viel Spaß macht,  schlaucht einen so eine Con auch richtig. Und wir waren ja auch fleißig. Von den 10.000 Exemplaren Zasshi war nur noch eine Hand voll da. Also haben wir uns kurzerhand ein paar Kisten von Tokyopop zurückgeklaut. Sie hatten aufgrund der Titelgeschichte auch Zasshi bei sich ausliegen. Die waren dann aber auch schnell weg. So konnten wir uns endlich mehr Zeit für Gespräche nehmen. 🙂
Und wir hatten Zeit mal kurz durch die Gänge zu gehen. Ahaa, ich hab zu viel Geld ausgegeben. Aber die Poster und Pins aus der MCC-Kreativmeile waren einfach zu schön.

Die nächste Con, die wir besuchen, ist die DoKomi. Wen von euch werden wir da treffen?

Ein weiterer Blick hinter die Kulissen gefällig?

Sag uns Deine Meinung

Deine E-Mail Adresse wird nartürlich nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

Ich akzeptiere die Datenschutzhinweise.