MyHeroAcademia_900x500px

Viel zu Feiern für Kohei Horikoshi

„My Hero Academia“ Band 16 ist gerade der meist verkaufte Manga in Deutschland*. Ein Grund zum Feiern für den Künstler Kohei  Horikoshi und auch nicht der einzige diese Woche. 😉

Manga Creator Award:

Einen Herzlichen Glückwunsch vom Zasshi-Team!

Als allererster Japaner gewinnt Kohei  Horikoshi die koreanische Auszeichnung. Seoul Media Comics vergibt diesen Preis an den aktivsten Mangaka des Jahres. Eine Ehre, die sich dadurch erhöht, dass Horikoshi der erste ausländische Künstler ist, der diesen Preis sein eigen nennen darf. Stolz verkündete der Mangaka die gute Nachricht auf Twitter.
Diese Auszeichnung ist ein Beweis wie erfolgreich und beliebt „My Hero Academia“ auch außerhalb von Japan ist.

Neuigkeiten aus der Gaming-Welt liefern sogar einen weiteren Anlass für  Feierlaune.

Jump Force:

Das Online Game wird zum 50-jährigen Jubiläum des berühmten Manga-Magazins „Shounen Jump“  von Bandai Namco veröffentlicht.

Die 40 berühmtesten Manga-Helden schließen sich zusammen um in der realen Welt gegen einen gemeinsamen Feind zu kämpfen. Darunter auch der geliebte Hauptcharakter von „My Hero Academia“:  Izuku “Deku” Midoriya. Die eigene Figur neben legendären Größen wie Goku, Light und Naruto zu sehen, lässt jedes Künstlerherz höher schlagen. Und damit in den Pantheon der 40 berühmtesten Helden aufgenommen zu werden, ist etwas von dem die meisten von uns nur träumen können.  (Hier geht’s zu unserer Künstleranmeldung, macht Träume wahr 😉 )

Der erste Launch-Trailer von Jump Force wurde am Montag veröffentlicht. Für alle ohne Early-Access ist das Spiel ab dem 15. Februar auf PlayStation 4, Xbox One und PC erhältlich.

My Hero Academia – eine Erfolgsgeschichte:

In „My Hero Academia“ besitzen 80% Prozent der Bevölkerung Qirks – Superkräfte, die von nicht besonders hilfreich bis zu absolut fantastisch reichen.  Izuku Midoriya gehört aber leider zu den 20%, die keine Fähigkeiten besitzen. Aber das hält ihn nicht davon ab zu träumen. Er möchte die Yuuei High besuchen. Eine High School, die Superhelden ausbildet. Mit Leidenschaft kämpft Izuku für seinen Traum. Wird er es schaffen ein wahrer Held zu werden?

Seine Geschichte hat ihn auf jeden Fall schon mal berühmt gemacht. Der Manga hat bereits eine Anime-Adaption. Alle drei Staffeln sind auf Anime on Demand verfügbar. Die heiß ersehnte vierte Staffel ist schon in Arbeit und soll im Oktober kommen. Einen Spin-of Film und ein eigenes Spiel: „My Hero One’s Justice“ gibt es auch schon. Und sogar eine Realverfilmung ist in Planung.
Was könnte sich Kohei Horikoshi mehr wünschen?

Wie habt ihr den Clilffhanger in der dritten Staffel verkraftet?
Lust mehr über eine Real-Life Heldin zu erfahren?

*Die Themen-Bestsellerliste wird am 20.2 im buchreport veröffentlicht.

Beitragsbild © Designed by macrovector | Freepik

Teile die neusten Infos zu Zasshi mit deinen Freunden!

Sag uns Deine Meinung

Deine E-Mail Adresse wird nartürlich nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

Ich akzeptiere die Datenschutzhinweise.