Teilnahmebedingungen „Zasshi“-Gewinnspiele

der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien GmbH & Co. KG, Königswall 21, 44137 Dortmund

Jeder Teilnehmer kann pro Gewinnspiel nur einmal teilnehmen! Die Preise werden unter allen Teilnehmern verlost. Teilnahmeberechtigt sind nur Personen, die sich persönlich an dem Gewinnspiel beteiligen, d. h. die Teilnahme über einen gewerblichen Anbieter zur Teilnahme an Gewinnspielen wird hiermit ausgeschlossen. Eine Barauszahlung der Preise ist nicht möglich. Mitarbeiter der Harenberg Kommunikation und deren Angehörige können nicht teilnehmen. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.Es gilt unsere Datenschutzerklärung. Diese ist hier vollständig abzurufen: https://zasshi.de/datenschutz/.

Stand: 01.02.2019

Teilnahmebedingungen „Zasshi“-Autoren-Wettbewerb

der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien GmbH & Co. KG, Königswall 21, 44137 Dortmund

– nachstehend Harenberg genannt –

§ 1 Harenberg gibt das Otaku-Community-Magazin „Zasshi“ sowie dazugehörige Websites, Blogs und Social-Media-Auftritte heraus. „Zasshi“ veranstaltet Events und Wettbewerbe, um neue Kreative in der Community zu entdecken. 

§2.1 Zeichner/innen und Autor/innen erhalten mit „Zasshi“ die Möglichkeit sich einer großen Fan-Community zu präsentieren. Bei Wettbewerben und Events können sie ihre Werke einsenden. Harenberg befragt anschließend die „Zasshi“-Community über Print- und Digital-Medien nach ihren Einschätzungen. 

§2.2 Favoriten bzw. Gewinner werden durch Harenberg benachrichtigt und präsentiert im Magazin „Zasshi“ sowie dazugehörigen Websites, Blogs und Social-Media-Auftritte der Community. Der Rechtsweg ist genauso ausgeschlossen wie die Teilnahmemöglichkeit für Angehörige der SPIEGEL-Gruppe.

§2.3. Darüber hinaus bietet Zasshi Artist Spotlight Wettbewerbe an. Hier können sich Zeichner/innen und Autor/innen um eine Präsentationsfläche im Magazin bewerben. Zasshi bietet solche Spotlights insbesondere zu Veranstaltungen und Conventions an. Nach Auswahl und Bestätigung durch die Redaktion ist die Teilnahmegebühr über einen Zahlungsdienstleister zu überweisen.

§3.1 Die Einsendungen können im Wesentlichen bestehen aus Beiträgen der Bereiche Comic/Manga/Anime in textlicher, grafischer, fotografischer bzw. kombinierter Form.

§3.2 Nähere Erläuterungen sowie zwingend einzuhaltenden Termine erfolgen in geeigneter Form durch die Redaktionsleitung von Harenberg. Werden die Vorgaben durch die Zeichner/innen und Autor/innen nicht eingehalten, behält Harenberg sich das Recht vor, Beiträge bei den Events und Wettbewerben nicht zu präsentieren. Dies gilt auch, wenn nach der freien Beurteilung durch Harenberg ein Mindestmaß an Qualität nicht erbracht wurde.

Folgende Dateiformate sind einzuhalten:

  • Texte: Word-Datei, offenes PDF
  • Grafiken, Bilder: JPG, TIFF, Illustrator (.ai), Photoshop (.psd), offenes PDF, Vektorgrafiken (.eps)

§4 Mit der Teilnahme am Event oder Wettbewerb räumen die Zeichner/innen und Autor/innen Harenberg das ausschließliche, zeitlich, räumlich und inhaltlich unbeschränkte Recht ein, Urheberrechte und verwandte Schutzrechte im Sinne des Urheberrechtsgesetzes, die sie in Erfüllung seiner oben genannten Tätigkeit erworben haben, vom Zeitpunkt der Rechtsentstehung an umfassend zu nutzen. Das bezieht sich auch auf das Einlesen, Speichern, gesonderte Anbieten sowie die Verwertung in analoger digitalisierter oder sonstiger elektronischer Form. Die Einräumung umfasst die Befugnis von Harenberg, die Rechte im In- und Ausland in körperlicher und unkörperlicher Form zu nutzen und ihre Werke öffentlich wiederzugeben und zugänglich zu machen einschließlich entsprechender Archivierung on- und offline. Die Zeichner/innen und Autor/innen räumen Harenberg außerdem das Recht ein, die oben genannten Rechte auch durch Dritte unter Übertragung der entsprechenden Nutzungsrechte im In- und Ausland nutzen zu lassen.

§5 Die Zeichner/innen und Autor/innen garantieren und stehen dafür ein, dass der Beitrag keine urheberrechtlich oder anderweitig geschützten Werke (oder Teile davon) Dritter verwendet werden, sowie dass der Beitrag keine Anspielungen auf reale Personen, bestehende Unternehmen oder tatsächliche Ereignisse enthalten, die Harenberg nicht bekannt gegeben worden sind. Die Zeichner/innen und Autor/innen werden Harenberg von Ansprüchen Dritter, die aus einer Verletzung der vorgenannten Garantien geltend gemacht werden, auf erstes Anfordern freistellen. Dies beinhaltet auch die Kosten für eine angemessene Rechtsverteidigung.

§6 Mit Ausfüllen der Anmeldeformulare gelten diese Teilnahmebedingungen als angenommen. Sollten sich einzelne Bestimmungen dieser Vereinbarung als ungültig oder unwirksam erweisen, werden die übrigen Bestimmungen dieser Vereinbarung dadurch nicht berührt. Die ungültige oder unwirksame Bestimmung wird durch eine andere gültige Bestimmung ersetzt, die dem ursprünglichen Willen der Parteien so nahe wie möglich kommt.

§7 Änderungen oder Ergänzungen sowie die Aufhebung dieser Vereinbarung bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform. Dies gilt auch für eine Änderung dieser Schriftformklausel. Es gilt deutsches Recht.

Stand: 01.10.2018